Das Belko Experiment

Was ist das wahre Ich des Menschen? Diese Frage stellt man sich schon des Öfteren! Doch lange darüber nachdenken tun wir kaum! Weil wir uns hinter unserem Alltag vor dieser furchteinflößenden Frage fürchten! Dieser Film lässt uns Menschen in eine Spielwelt eintauchen, die uns verdeutlicht, was wirklich den Menschen ausmacht! Der ÜBERLEBENSINSTINKT!
Handlung:
Der Film Das Belko Experiment spielt im brasilianischen Sao Paulo bzw. Bogota, Kolumbien, wo 83 Amerikaner in einem Bürogebäude arbeiten sollen. Anfangs läuft alles normal ab, doch schon bald stirbt die erste Person im Gebäude einen grausigen Tod. Plötzlich kommt eine Durchsage, die das Spiel um Leben und Tod eröffnet. Nacheinander sollen eine bestimmte Anzahl an Personen sterben, egal wie, ansonsten töten die mysteriösen „Schiedsrichter“ des Spiels Menschen. Die Lage scheint aussichtslos, und es werden einige Versuche unternommen, um gemeinsam dieser Falle zu entkommen! Zu welchem Zweck findet das statt? Wer bleibt übrig? Fragen über Fragen garantieren bei diesem Film Spannung! Der Titel verrät schon Einiges über das Konzept der Fallensteller! Ein Experiment im Belko Bürogebäude. Genug Stoff und Potential für einen zweiten Teil! Ein Hinweis auf einen möglichen zweiten Teil gibt es auch!
Daten:

Veröffentlichungsdatum: 2017

Dauer: 89 Minuten

Altersfreigabe: USK/FSK 18

Studio: Twentieth Century Fox

Darsteller:

Tony Goldwyn

John Gallagher
Michael Rooker
Sean Gunn
Meinung:
Ein blutiges Slasher-Splatter-abenteuer, das es sich gewaschen hat! Es ist ein Horror mit anzusehen, wie bei einem Überlebenskampf der Mensch zum Tier wird! Dieser Film garantiert Gänsehaut! Die Fragen, die sich aufwerfen, das ist der Reiz dieses Films, und der wahre Kontext, der einem so bekannt vorkommt, also die Nähe des Plots zu unserem unterbewussten Überlebenstriebes, lässt einem das Blut in den Adern gefrieren. Das muss ein Horrorfilm bei uns erreichen. Zu dem übt er noch eine direkte Kritik an der egoistisch-denkenden Menschheit aus, was mir auch besonders zusagt. Ein sehr gelungener Horrorthriller aus den USA.
Meine Wertung 5/5 Sternen
Viel Spaß beim schauen, Wünscht euch
Euer Philipp

Ersten Kommentar schreiben

Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.


*